Leica M (Typ 262) & Summarit 35mm f/2.4 Asph. Video Review (Deutsch)

Leica M Typ 262 Summarit 35mm Asph Video Review

Leica M Typ 262 & Summarti 35mm f/2.4 Asph. Video Review (Deutsch)

Erfahrungsbericht und Video Review eines Leica Beginners mit einer Leica M (Typ 262) und dem 35mm Summarit f/2.4 Asph. Objektiv.

Nachdem ich auf dem Miami Street Photography Festival am #shootONALeica Instagram Hashtag-Wettbewerb mitgemacht und gewonnen hatte, bekam ich als Preise eine tolle Kameratasche von ONA-Bags und die einzigartige Gelegenheit eine Leica+ Objektv nach Wahl für 14 Tage ausgiebieg zu testen. Das ganze habe ich ziemlich schnell als Projekt aufgefasst und meine Strassen-Fotografien begleitend auf Instagram unter dem Hashtag #14dayswithaleica veröffentlicht.  Nun sind 14 Tage vergangen und ich habe meine Erfahrungen mit der Leica M Typ 262 in einem Video Review zusammengefasst. Das Review ist unterteilt 5 Abschnitte und diese jeweils weiter in Pros- und Einschränkungen. Bei einigen Punkten habe ich geeignete Bildbeispiele verwendet.

  • Kurze Hintergrundgeschichte
  • Gehäuse und Bedienung: https://youtu.be/qQkTBpZ0B7g?t=2m44s
    • Positives
      • Schlicht und elegant
      • Ausbalanciertes Gewicht, gut bei längeren Belichtungszeiten (Bsp.)
      • Verzögerungsfreies Auslösen
      • Zuverlässige Lichtmessung
      • Große Akkukapazität (~ 1500 Bilder, 39 GB in RAW Format)
    • Einschränkung
      • Belichtungskorrektur-wählrad anfällig für nicht beabsichtigtes Verstellen
  • Messsucher und Fokus: https://youtu.be/qQkTBpZ0B7g?t=10m33s
    • Positives
      • Großer, heller Messucher
      • Keine “Blackouts” wie bei DSLR und DSLM Kameras
    • Einschränkungen
      • Sehr kleine Teilbilder im Schnittbild-Entfernungsmesser (Bsp.)
      • Erschwertes Fokussieren auf vertikale Linien im Portrait-Format (Bsp.)
      • Versetztes Messucher-Objektiv Design erschwert präzise Bildgestaltung. (Bsp.)
  • Summarit 35mm f/2.4 Asph. Objektiv: https://youtu.be/qQkTBpZ0B7g?t=16m15s
    • Positives
      • Klein und leicht
      • Ab f/4 scharf bis in die Ecken (Bsp.)
    • Einschränkungen
      • Objektiv und Gegenlicht-blende blockieren Teil des Bildes im Messucher. (Bsp.)
      • Gegenlichtblende produziert bei Rand-Licht harte Kontrast-Streifen im Bild. (Bsp.)
      • Indirekte Punkt-Lichtquellen produzieren Lila Farbsäume am Bildrand. (Bsp.)
      • Deutliche Tonnenverzeichnung im RAW Format. (Bsp.)
  • Zusammenfassung: https://youtu.be/qQkTBpZ0B7g?t=20m14s
    • Ideal für Fotografen/innen, die…
    • Weniger geeignet für Fotografen/innen, die..

Das war also mein erstes ausführliches Gear-Review. Ich hoffe Euch etwas weitergeholfen zu haben. Bei Fragen könnt Ihr euch gerne per Kommentar oder Email an mich wenden.

« « Older Post - Documenting Womans March on New York City 2017 | Newer Post - Visiting AIPAD 2017 The Photography Show in NYC » »

Leave a Comment